Tischtennis-Trainieren bei den Profis

Der TV 1893 Viernheim ist auch dafür bekannt, dass er gute Jugendarbeit leistet. Unter dem Motto ,, Jugendförderung" machten sich letzte Woche Moritz Gürtler, Florian Riegler, Noah Veinstein mit ihrem Betreuer Rainer Kullmann auf den Weg  in das deutsche Tischtennismekka. 
Ziel war das Trainingszentrum des Tischtennisrekordmeisters Borussia Düsseldorf, gleichzeitig Trainingsort der Deutschen Tischtennisnational-Mannschaft, und Olympiastützpunkt. 
Von Freitag bis Sonntagmittag standen intensive Trainingseinheiten mit professionellen Trainern auf dem Programm. 
Geschult wurde unter anderem Topspin-Unterschnitt-Blockabwehr sowie Schupfbälle, um nur einige der möglichen Variationen im Tischtennis zu nennen. 
Der Kurs endete dann am Sonntagmorgen mit einem Abschlussturnier aller Teilnehmer.
Die Paarungen wurden ,,bunt" gemischt, so kam es, dass zwischen den Spielern tlw. sehr große Altersdifferenzen waren.
Aber, das macht die ,,Fastination" Tischtennis, die schnellste Ballsportart eben aus, dass nicht das Alter über Sieg oder Niederlager entscheidet.
Müde, aber zufrieden trafen die Teilnehmer am Sonntagabend wieder in Viernheim ein. 
Gerne hätte man sich am Sonntagmittag noch das Heimspiel der Borussia mit ihrem Topstar Timo Boll angesehen, aber leider wurde dieses Spiel in Döbeln (Sachsen) ausgetragen.
Es liegt nun an den Trainern unter Leitung von Walter Haas, das in Düsseldorf erlernte weiter zu üben und zu vertiefen. 
 

Kontakt

 TV Viernheim
 Wasserstraße 17, 68519 Viernheim
 +49 6204 / 30 55 9 88
 info@tvviernheim.de oder 
 Kontaktformular vom Turnverein 1893 e.V.
 Di: 17:30 - 19:30, Mi: 10:00 - 12:00

Login Form

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok